logoFitnessübungen zuhause

Einfach effektiv trainieren!

English

Fitness-Übung - Anleitung für ein effektives Training

Gymnastikball Walk-out

(4.00)
bei einer Stimme
Mensch
Muskeln:RückenstreckerMuskel, DeltamuskelnMuskel, gerader BauchmuskelMuskel, seitliche BauchmuskelnMuskel
Synergisten:TrizepsMuskel, BrustmuskelMuskel, TrapezmuskelMuskel, BeinbizepsMuskel, GesäßmuskelMuskel
benötigt:Gymnastikball
Schwierigkeit:schwierig
trainiert:Kraft, Ausdauer
AusgangspositionAusführung - 1. Schritt
Ausführung - 2. SchrittAusführung - 3. Schritt

Allgemeines und Besonderheiten

  • diese Ganzkörperübung zielt in erster Linie auf den Rumpf (Core) ab
  • daneben wird sekundär auch deine Körper-Stabilität verbessert

Ausgangsposition

  • lege dich bäuchlings auf den Gymnastikball
  • deine Hände und Füße befinden sich auf dem Boden
  • halte den Oberkörper und den Kopf oben

Richtige Ausführung

  • laufe nun mit deinen Armen bzw. Händen nach vorne
  • gleichzeitig führst du deine Beine mit dem Vorwärtsrollen über den Ball hinweg, bis deine Schienbeine mittig aufliegen (Endposition)
  • vermeide es deinen Rücken zu krümmen und deine Hüfte nach unten sinken zu lassen
  • halte deinen Bauch eingezogen und eine natürliche Körperhaltung bei
  • rolle nun kontrolliert in Richtung Ausgangsposition zurück
  • setze kurt mit deinen Füßen auf dem Boden auf und beginne gleich mit der nächsten Wiederholung

Tipp zum Training

  • wenn du für einen Augenblick in der Endposition verbleibst und den Fokus zusätzlich auf den Po legen möchtest, dann solltest du ein Bein in Richtung Decke anheben
  • dies stellt zusätzlich eine Herausforderung für deinen Rumpf dar, da noch mehr Stabilisatoren aktiviert werden müssen, damit du deinen Körper im Gleichgewicht halten kannst